Die Haustürverpackung schützt Ihre Haustür vor Kratzern, Schmutz und Farbresten

Vor One Pack Nach One Pack

Verschieben Sie den Balken für eine vorher/nachher Ansicht

Verpacken

Schützen

Bewahren

Für den Bauherren
Die Haustür in der Bauphase schützen


Immer wieder stellt sich die Frage: Wie schütze ich eine Haustür während der Bauphase?
Die Haustür ist etwas ganz besonderes. Sie wird mit viel Sorgfalt ausgesucht.
Auch schon kleine Beschädigungen sind besonders ärgerlich. Die Reparatur kostet unter Umständen viel Zeit und Geld. Um so wichtiger ist der Schutz der sensiblen Teile Ihrer Haustür.
Grundsätzlich muss hier die Balance zwischen Schutz und Funktion gefunden werden.

Die Haustürverpackung one pack bietet diese Balance.

Durch das one pack wird die Außen- und die Wohnraumseite der Haustür abgedeckt.
Zusätzlich wird das Haustürschloss geschützt. Das Eindringen von Verschmutzungen in die Mechanik wird verhindert. Dennoch lässt sich die Haustür verriegeln.
Ein wesentlicher Punkt ist auch die Schwelle der Haustür. Sie dichtet die Haustür nach unten ab. Auch hier wird durch Umschlagen der Haustürverpackung one pack ein ausreichender Schutz erreicht.


Nachhaltigkeit ist uns wichtig.


one pack- die Haustürverpackung soll wieder und wieder verwendet werden – z. B. beim Verlegen des neuen Pflasters vor der Tür, beim Einzug der neuen Möbel.
Schon der jährliche Frühjahrsputz vor der Haustür mit dem Hochdruckreiniger kann kleine Steinschläge verursachen.
Aber auch der neue Fassadenanstrich in ein paar Jahren sind gute Gründe, die Haustürverpackung one pack wieder zu verwenden.

So funktioniert's!

Einfacher geht's nicht.

Thumbnail - Breite anpassen
Breite anpassen

Schritt 1: Passen Sie die Breite des one pack an den Türflügel an. Dafür halten Sie das one pack an den Türflügel. Schlagen Sie den Überstand der offenen Seite nach innen ein.

Thumbnail - Überziehen
Überziehen

Schritt 2: Ziehen Sie das one pack von oben über den geöffneten Türflügel.

Thumbnail - Gurte festziehen
Gurte festziehen

Schritt 3: Ziehen Sie die Gurte an den offenen Seiten am Türflügel vorbei und schliessen sie diese mit der Gurtschnalle. Tipp: Ziehen Sie das Gurte nur handfest. So sitzt das one pack auch bei geschlossener Tür an der richtigen Stelle.

Thumbnail - Zuschneiden
Zuschneiden

Schritt 4: Schneiden Sie kleine Öffnungen auf der Türschlossseite für die Verriegelungsbolzen in das one pack (Kreuzschnitt), sowie an der Innen- und Außenseite in Höhe des Profilzylinder (Öffnung für den Türschlüssel)
Tipp: Halten Sie das one pack, zwischen zwei Fingern weg von der Oberfläche des Türflügels.

Schritt 1: Passen Sie die Breite des one pack an den Türflügel an. Dafür halten Sie das one pack an den Türflügel. Schlagen Sie den Überstand der offenen Seite nach innen ein.

Schritt 2: Ziehen Sie das one pack von oben über den geöffneten Türflügel.

Schritt 3: Ziehen Sie die Gurte an den offenen Seiten am Türflügel vorbei und schliessen sie diese mit der Gurtschnalle. Tipp: Ziehen Sie das Gurte nur handfest. So sitzt das one pack auch bei geschlossener Tür an der richtigen Stelle.

Schritt 4: Schneiden Sie kleine Öffnungen auf der Türschlossseite für die Verriegelungsbolzen in das one pack (Kreuzschnitt), sowie an der Innen- und Außenseite in Höhe des Profilzylinder (Öffnung für den Türschlüssel)
Tipp: Halten Sie das one pack, zwischen zwei Fingern weg von der Oberfläche des Türflügels.

Für den Verarbeiter
Professioneller Haustürschutz


Die Haustürverpackung one pack besteht aus einer strapazierfähigen, reißfesten Mikrofaser.
Die Struktur des Materials ermöglicht den Schutz der Haustür vor leichten und mittleren Beschädigungen, wie Kratzern und vor Farbspritzern und anderen Verschmutzungen.
Durch die variable Größe und eine einfache Handhabung lässt sich das one pack auf nahezu jeden Türflügel montieren. Mit einer Materialstärke von nur 0,7 mm ist die Funktion der Haustür jederzeit gewährleistet.
Die Haustürflügel können in der Breite von 880 -1150 mm und in der Höhe von 2000 -2350 mm variieren.
Die flexiblen Gurtverbindungen garantieren die ideale Passform und einen festen Sitz.

Die Vorteile sind:

Bereits beim Einbau der Haustür kann die Endmontage durch Sie und die Abnahme durch den Bauherrn erfolgen.
Sie sparen zusätzliche Fahrt- und Montagekosten.
Sie sind von anderen Handwerkern und deren Zeitplänen unabhängig.
Schützen Sie mit dem one pack den Wert Ihrer Produktes und Ihrer Leistungen.

Auch Ihr Kunde wird es Ihnen danken. Das Thema Haustür ist für ihn mit der ersten Montage beendet.
Der Bauherr hat die Freiheit, nach eigenem Ermessen die Haustürverpackung one pack leicht zu entfernen und jederzeit wieder zu verwenden.

In der Praxis

Thumbnail - Bild 1 Thumbnail - Bild 2 Thumbnail - Bild 3 Thumbnail - Bild 4 Thumbnail - Bild 5

Anklicken für größere Bilder

So erreichen Sie uns!

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte teilen Sie uns Ihr Anliegen mit.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzbestimmungen.